Bericht in der Nidderauer Zeitung

Vom Oktober 2017

 

 

Heldenbergen
|
„Alle machenzu - und Du machst auf!“ Diesen Satz hat Susi Frech in den
vergangenen eineinhalb Jahren oft gehört. Nicht nur deshalb ist sie
natürlich auch am Tag der offenen Tür dabei.
 
In ihrem kleinen Laden in der Bahnhofstraße 4 in Heldenbergen sprüht es nur
so vor italienischem Modechic. Online-Shops können das so nicht bieten. Es ist die Liebe zum Detail, die „Susis freches Lädchen“ auszeichnet.
Der passende Gürtel, die perfekte Tasche zum Kleid, die richtige Sonnenbrille zum Flanieren – „ich liebe Mode“, sagt sie. Deshalb achtet sie auch besonders auf die
Feinheiten und hält passend zu ihren Kollektionen auch tolle Accessoires für ihre Kundinnen bereit. Ob Gürtel, Schals/Tücher, Schirme, Taschen, Schmuck, Roundie Strandtuch oder Haargummi/Popband: Der Glanz von Bella Italia weht durch die ehemalige Bäckerei von Schwiegerpapa Hermann.
 
Doch aufgepasst: Susi Frech hat jedes Stück nur maximal zwei Mal im Regal. Sie selbst weiß Exklusivität zu schätzen und bietet diese auf diesem Weg auch ihren Kundinnen.
 
Individuelle Beratung ist bei der stets bestens gelaunten Frohnatur garantiert. Susi Frech glänzt mit Kreativität und neuen Ideen. Die Damenbekleidung gibt es in den Größen 36 bis 48, das teuerste Kleidungstück kostet 69,- Euro.
 
Produkte und Beratungen um das Thema Health & Beauty sowie Aloe Vera runden die unglaubliche Vielfalt bei ihr ab. Schauen Sie doch einfach mal Dienstag oder
Freitag von 15:30 bis 19:30 Uhrbei ihr vorbei!
 
Ihr neustes Angebot ist das Shopping Event bei Susis freches Lädchen“. Dazu sagt sie:
„Ihr wolltet schon lange mit euren besten Freundinnen ungestört und in Ruhe in meinem Lädchen shoppen? Ihr seid vier bis acht Mädels und möchtet Euch einen tollen Abend machen oder seid noch auf der Suche nach einem individuellen
Geburtstagsgeschenk? Dann öffne ich für euch exklusiv mein Lädchen.“
Susi Frech verspricht einen vergnügten Abend mit viel Mode und noch mehr Spaß.
Wunschtermine können unter Tel. 0172-6970753 oder unter
www.susis-freches-lädchen.de gebucht werden.
 
 
„Bei mir muss man sich beeilen, wenn man was Schönes im Schaufenster auf der Puppe sieht“, sagt Susi Frech. Denn in „Susis freches Lädchen“ gibt alle Kleidungsstücke maximal zwei Mal.
Verkaufsoffener Sonntag in Nidderau
15. Oktober 2016 von 13 bis 18 Uhr

Hier finden Sie uns:

Susis freches Lädchen
Bahnhofstr. 4
61130 Nidderau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0172-6970753 0172-6970753

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susis freches Lädchen